Christliches Mädchen mit Waffen­gewalt entführt und zwangsverheiratet

Schlimmer als ein nächtlicher Alptraum: Die 15-jährige Christin Princy Masih wird nachts von bewaffneten Männern aus dem Schlaf gerissen und entführt. Ein einflussreicher Muslim zwingt Princy zur Heirat. Die Polizei bleibt tagelang untätig. CSI unterstützt Princys mittellose Familie juristisch, um das Mädchen von seinem Peiniger zu befreien.

Kampagne
Anjum Paul (links) will alles unternehmen, damit Francis und Noreen Masih ihre Tochter wieder bei sich haben. csi

Aktiv werden

Princy lebt mit ihren Eltern und Geschwistern in einer kleinen Wohnung in Ghazi Tarbella, 85 Kilometer nördlich der Hauptstadt Islamabad. Ihr Vater Francis Masih arbeitet als Kanalreiniger. Das christliche Mädchen erlebt eine einfache, aber glückliche Kindheit. Trotz des geringen Einkommens ihres Vaters kann sie die Schule besuchen.

Ohne Chance

Princys junges und unschuldiges Leben erfährt in der Nacht vom 3. August 2021 eine grauenhafte Wende: Der einflussreiche Muslim Zulqarnain Zahid bricht mit seinen Komplizen in ihre Wohnung ein. Zahid reisst das Mädchen brutal aus dem Schlaf, bedroht es mit vorgehaltener Waffe und entführt es aus dem Haus. Verzweifelt versuchen sich Princy und ihre Eltern zu wehren. Doch sie haben gegen die Einbrecher keine Chance.

Zahids Absicht ist klar. Er will Princy zur Konversion zum Islam und zur Heirat zwingen. Dieses Unheil widerfährt der 15-Jährigen vier Tage nach der Entführung. Princy erhält den muslimischen Namen Zainab Bibi. Auf der Heiratsurkunde wird ihr Alter mit 16/17 Jahren angegeben.

Die Eltern wollen umgehend Anzeige erstatten. Doch die örtliche Polizei von Ghazi Tarbella unternimmt lange nichts. Sie steht unter dem Einfluss des Entführers. Erst mehrere Tage später nimmt sie die Anzeige entgegen.

Juristische Hilfe

Princys Eltern sind dringend auf Hilfe angewiesen, wenn  sie ihre Tochter jemals wiedersehen wollen. Wegen ihrer bescheidenen finanziellen Möglichkeiten sind sie nicht in der Lage, die erzwungene Heirat und Zwangskonversion ihrer Tochter gerichtlich anzufechten.

Mit dem Mut der Verzweiflung wenden sich Francis und Noreen Masih an CSI-Partner Anjum Paul. Zusammen mit CSI sichert er den Eltern juristische Hilfe zu. «Das zuständige Gericht soll die illegale Kindsheirat zwischen Princy und Zahid für nichtig erklären und ihren erzwungenen Religionswechsel aufheben. Das Gericht muss auch dafür sorgen, dass Princy wieder sicher mit ihrer Familie vereint wird», so Anjum Paul.

Reto Baliarda

Kampagne
Der Protest wurde 10 mal unterzeichnet.
Appelltext anzeigen
Liebe Noreen und Francis

Wir können uns kaum vorstellen, welch grauenvolle und schwierige Zeit Sie durchmachen müssen. Was gibt es Schlimmeres, als ein Kind zu verlieren, das vor den eigenen Augen mit Waffengewalt entführt und schliesslich zwangsverheiratet wird.

Wir stehen im Gebet ganz fest für Sie ein. Möge Gott Ihnen in den Momenten der Verzweiflung Kraft und Hoffnung geben. Vor allem aber bitten wir den Herrn um sein wirkungsvolles Eingreifen, damit Princy bald wohlbehalten zu Ihnen zurückkehrt. Verlieren Sie den Mut nicht, wir glauben an die Gerechtigkeit.
Ihr Kommentar zum Artikel

Wir freuen uns, wenn Sie hierzu eine Rückmeldung oder Ergänzung haben. Themenfremde, beschimpfende oder respektlose Kommentare werden gelöscht.

Kommentar erfolgreich abgesendet.

Der Kommentar wurde erfolgreich abgesendet, sobald er von einem Administrator verifiziert wurde, wird er hier angezeigt.