Homayoun Zhaveh und Sara Ahmadi

Das zum Christentum konvertierte Ehepaar Homayoun Zhaveh und Sara Ahmadi wurde am 13. August festgenommen, nachdem sie ins Evin-Gefängnis in Teheran vorgeladen worden waren.
Das zum Christentum konvertierte Ehepaar Homayoun Zhaveh und Sara Ahmadi. Article18
Das zum Christentum konvertierte Ehepaar Homayoun Zhaveh und Sara Ahmadi. Article18

Profil

Land: Iran
Festgenommen: 13. August 2022
Aktueller Stand: im Evin-Gefängnis inhaftiert

Bitten wir Gott:

  • dass er Homayoun und Sara in dieser schweren Zeit tröstet, ermutigt und stärkt
  • dass die harten Urteile revidiert und sie freigesprochen werden, insbesondere weil Homayoun in schlechter gesundheitlicher Verfassung ist
  • dass die iranischen Behörden die Verfolgung von Staatsbürgern einzig aufgrund ihres Glaubens einstellen und die Religionsfreiheit respektieren

Updates

2022

13. August 2022: Homayoun und Sara folgen einer Vorladung ins Evin-Gefängnis in der Erwartung, beschlagnahmtes Eigentum zurückzubekommen. Stattdessen werden sie beide inhaftiert.

Freunde machen sich Sorgen um ihr Wohlergehen, zumal Homayoun an einer fortgeschrittenen Parkinson-Krankheit leidet.

2021

  • 15 Juni 2021: Homayoun und Sara rechnen damit, ihre Haftstrafe antreten zu müssen. Doch als sie sich im Evin-Gefängnis melden, schickt man sie vorerst wieder nach Hause.

2020

  • November 2020: Sara wird wegen der angeblichen Leitung einer Hauskirche mit elf Jahren Gefängnis bestraft, Homayoun wegen Zugehörigkeit zu einer Hauskirche zu zwei Jahren. Das Urteil umfasst auch ein zweijähriges Verbot, ins Ausland zu reisen und ein zweijähriges Verbot jeglicher Mitgliedschaft in einer sozialen oder politischen Gruppe.
  • Dezember 2020: Bei einer Berufungsverhandlung wird Saras Strafe auf acht Jahre herabgesetzt. Den Antrag auf eine Wiederaufnahme des Verfahrens lehnt der Oberste Gerichtshof aber ab.

2019

  • Juni 2019: Homayoun und Sara werden vom iranischen Geheimdienst verhaftet und in Untersuchungshaft gebracht. Nach 30 Tagen wird Homayoun wieder freigelassen, während Sara 67 Tage festgehalten wird. Die Hälfte dieser Zeit verbringt sie in Einzelhaft.