Freude schenken mit einem Weihnachtspäckli

Weihnachten verbindet uns mit unseren Glaubensgeschwistern weltweit. In vielen CSI-Projektländern können es sich die Familien jedoch nicht leisten, für ihre Liebsten ein Weihnachtsgeschenk zu besorgen. Dank der CSI-Päckli-Aktion können wir hunderten von Menschen eine Weihnachtsfreude bereiten.

04_Aegypten1

Weihnachten ist das Fest der Hoffnung, welche die Ankunft unseres Erlösers mit sich bringt. Viele Christen in den CSI-Projektländern schöpfen dank dieser Hoffnung neue Kraft. Eine Kraft, die sie durch ihre schwere Zeit der Bedrängnis und Verfolgung tragen kann. Weihnachten ist aber auch das Fest der Liebe und der Freude. Wir freuen uns auf die besinnliche Zeit im Kreis der Familie oder zusammen mit Freunden, die Erholung vom Alltag und natürlich auch auf die Bescherung.

Diese Freude möchten wir mit Menschen teilen, die häufig nicht die Sonnenseite des Lebens erfahren und für die ein Weihnachtsgeschenk vielfach ein unerfüllter Traum bleibt. Durch die Weihnachtspäckli-Aktion können wir ein Strahlen auf die Gesichter von benachteiligten Kindern zaubern. Zugleich bereiten wir den Eltern Freude und bringen ihnen Erleichterung, wenn sie von unseren Partnern vor Ort Lebensmittel und Kleider überreicht bekommen.

Die diesjährige Weihnachtspäckli-Aktion kommt bedürftigen Menschen in Ägypten, Syrien, Nigeria, Südsudan, Bangladesch, Pakistan und Nepal zugute. Wir freuen uns, wenn Sie diese Aktion mittragen. Weitere Informationen können Sie aus der Beilage entnehmen. 

Reto Baliarda

Hier können Sie sich an der CSI-Weihnachtspäckli-Aktion beteiligen.

 

Ihr Kommentar zum Artikel

Wir freuen uns, wenn Sie hierzu eine Rückmeldung oder Ergänzung haben. Themenfremde, beschimpfende oder respektlose Kommentare werden gelöscht.

Kommentar erfolgreich abgesendet.

Der Kommentar wurde erfolgreich abgesendet, sobald er von einem Administrator verifiziert wurde, wird er hier angezeigt.